Sprachauswahl

Language

  • Deutsch
  • English
Logo 75 Jahre Akrus

Aufwach und Transportstuhl

RC 500


Der RC 500 Stuhl wird sowohl als Transportstuhl, aber auch als Aufwachstuhl nach chirurgischen Eingriffen verwendet. Die niedrige Höhe von nur 500 mm, die senkrechte Fußstütze und seitlich klappbare Armlehnen erleichtern das Ein- und Aussteigen auch für kleine, gehbehinderte oder Rollstuhlpatienten.

 

Mit den großen Schwerlastrollen ist der Stuhl leicht zu manövrieren.

 

 

ak 2004 90° rotiert

ak 2004 90° rotiert

ak 2004 90° rotiert

Merkmale und Funktionen

Rückenlehne und Beinstütze


Die Rückenlehne kann von senkrecht stufenlos bis fast  in die Waagerechte verstellt werden. Die Beinstütze ist mit der Rückenlehne sychronisiert, kann aber auch separat eingestellt werden.

Beinstütze


Die Beinstütze ist mit der Rückenlehne synchronisiert, kann aber auch separat ein-gestellt werden. Dazu wird die Beinstütze mit einer Rastung in die gewünschte Höhe eingestellt. Die Rückenlehne kann dabei für einen sitzenden Transport senkrecht blei-ben.

Zubehör

Rotation


Für bestimmte HNO Untersuchungen kann das Stuhloberteil nach linke oder rechts gedreht werden. Eine Kugelrastung sichert den Stuhl in allen 90° Positionen.

Fußplatte


Für kleinere Patienten erhöht die herausklappbare Fußplatte den Sitzkomfort.

Technische Daten AK 5004 Wert
Maße und Gewicht
Maße Fußteil (B x T) 630 x 680 mm
Polster Sitzfläche (B x T) 450 x 500 mm
Rückenpolster (B x H) 450 x 930 mm
Gesamthöhe (Rückenlehne aufrecht) 1410 mm
Max. Länge Rückenlehne (Fußstütze bzw. Rückenlehne) waagerecht 1630 mm
Patientengewicht maximal 150 kg
Masse 107 kg
Verstellbereich Stuhl vertikal
Mindesthöhe Sitzpolster 530 mm
Hub 200 mm
Max. Höhe Sitzpolster 730 mm
Stuhlrotation (Rastung alle 90°)
Horizontale Sitzverschiebung v + r 100 (1) mm
Fahrwerk verfügbar (elektrisch) X
Elektrische Angaben
Netzanschluss 230 (3) Volt (3)
Nennfrequenz 50/60 Hz
Nennstrom max.2,5 A
Kurzzeitbetrieb Motoren (ID 10) 6 Min.

Fußschalter


Der Stuhl kann mit verschiedenen Fußschaltern mit 2, 3 oder 5 Funktionen bedient werden.
- Auf - Ab
-Auto Ab
- Sitzfläche vor- zurück

Elektrische Rückenlehne


Die Rückenlehne kann optional elektrisch verstellt werden. Die Schalter sind auf beiden Seiten der Rückenlehne.

Sitzflächenverschiebung


Die Sitzfläche kann als Option um 100 mm vorwärts - rückwärts entweder manuell oder elektrisch verschoben werden.

Fahrwerk


Für Rollstuhlfahrer kann der Suhl mit einem einziehbaren Fahrwerk zur Seite gerollt werden. Die Bedienung des Fahrwerks ist elektrisch.